Frage

Ebay Betrug

Ich wurde bei der Ebay 2006 betrogen. Ware kam nicht an. Fall wurde bereits an Gericht übergeben, verantwortliche Person rechtskräftig verurteilt.

Wie kann ich nun weiter in diesem Fall vorgehen? Streitwert 1.000€

Können Sie mich bitte vertreten? Welche Unterlagen brauchen Sie von mir? Bin ich hier überhaupt richtig?

Vielen Dank für Ihre Antwort bereits im Voraus
Mit freundlichem Gruss

Stanislav Jäger

Fachbereich: Strafrecht
Preis: EUR 20,00
Erstellt am: 10.05.2010, 12:58 Uhr

Antwort

Sehr geehrter Fragender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Gerne vertrete ich Sie weiter.

Ich bin auf Internetrecht und Vertragsrecht spezialisiert und habe öfter solche Betrugsfälle zu bearbeiten, da dies leider immer mehr wird!

Wie ich das richtig verstanden habe, gab es bislang einen Strafprozess, in dem dann auch der Täter veruteilt wurde. Nunmehr sollten wir einen Titel erzielen, damit Sie auch Ihr Geld wiederbekommen.

Ich benötige hierzu die Daten des Gegners und am besten das Strafurteil.

Dann würden wir zunächst einen Mahnbeshceid beantragen (günstigste Variante) und dann im Falle des Widerspruches des Gegners die Klage einreichen.

Die Unterlagen können Sie uns nebst Vollmacht gerne faxen, mailen oder per Post zusenden.

Die Vollmacht befindet sich auf der Kanzlei-Website.

Viele Grüße Dr. C. Seiter

Beantwortet von:

Dr. Corina Seiter
Dr. Corina Seiter
Rechtsanwältin u. Diplom-Ökonomin, zugleich Fachanwältin für Strafrecht & Familienrecht