Frage

Steuerhinterziehung

Sehr geehrte Damen und Herren,

bis zur Rechtskraft eines Bescheids darf eine Behörde den Vorwurf einer Steuerhinterziehung nicht erheben, sondern muss immmer die Formulierung einer mutmaßlichen Steuerhinterziehung verwenden.
Was ist aber, wenn die Behörde dieses nicht beachtet?
Welche Maßnahmen können dagegen eingeleitet werden.

Mit freundlichen Grüßen
Heinz Fuest

Fachbereich: Steuerrecht
Preis: EUR 20,00
Erstellt am: 01.07.2009, 08:34 Uhr

Antwort

Die Antwort ist nicht öffentlich zugänglich und kann nur vom Fragesteller eingesehen werden.

Die Frage wurde beantwortet von:

Dr. Corina Seiter
Dr. Corina Seiter
Rechtsanwältin u. Diplom-Ökonomin, zugleich Fachanwältin für Strafrecht & Familienrecht