Frage

Vermögensschaden

Hallo,

ich habe einen Anwalt für mich beauftragt wegen einer Unterhaltsforderung gegenüber meinem Vater.
Der Anwalt hat in 5 Jahren mich nicht korrekt vertreten und aufgrund dieses Versäumnises habe ich zum heutigen Tag keinen Unterhalt erhalten.

Ich habe mich bereits mehrfach bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer beschwert, aber leider konnte mir dort auch nicht geholfen werden.

Der Anwalt hat auch zugegebn das durch Ihn, mir ein Vermögenssschaden enstanden ist. Er wollte seiner Berufshaftpflichtversicherung den Schaden melden(Stand 03.02.2015). Bis heute hat er sich trotz mehrfacher Aufforderung nicht gemeldet.

Welche Schritte könnte ich nun unternehmen?

Fachbereich: allgemeines Zivilrecht
Preis: EUR 50,00
Erstellt am: 18.09.2016, 19:38 Uhr

Antwort

Die Antwort ist nicht öffentlich zugänglich und kann nur vom Fragesteller eingesehen werden.

Die Frage wurde beantwortet von:

Frau Dr. Corina Seiter
Frau Dr. Corina Seiter
Rechtsanwalt